Baobab trifft Jalapeño: extra würzig-heißer Sommer-Salat

Baobab trifft Jalapeño: Nudelsalat, Heike Pander

Baobab trifft Jalapeño: Nudelsalat, Heike Pander

Stell Dir vor wie die feurig-heiße Jalapeño aus Mexiko sich mit dem fruchtig-cremigen Aroma des von der Sonne Afrikas verwöhnten Baobab Fruchtpulvers verbindet. Die Geschmacksnerven auf Deiner Zunge erleben eine Fiesta der besonderen Art. Am besten gleich ausprobieren:

Für das Baobab trifft Jalapeño Rezept brauchst Du:

  • 250 gr Nudeln (Spirelli, kurze Makkaroni oder Penne eignen sich am besten)
  • Menge nach Belieben: Rucola (Rauke), Grünkohl, Spinat, Brokkoli
  • 1 – 2 EL Olivenöl
  • ½ rote Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1½ TL Kreuzkümmel
  • 1 Jalapeño
  •  ½ Bund frischer Koriander (alternativ Korianderpulver)
  • ½ Bund Petersilie gehackt
  • 250 Gramm veganen Frischkäse oder 200 ml Kokosmilch
  • Etwas Wasser/Gemüsebrühe nach Bedarf
  • 3 EL Sojasoße
  • 1 kleine Tasse Cashew-Nüsse
  • Kokoschips
  • Salz & Pfeffer nach Bedarf
  • (1 EL Tomatenmark, nach Geschmack)
Brokkoli, Heike Pander

Brokkoli, Heike Pander

Vorbereitung:

  • Alle Gemüse & Kräuter sorgfältig säubern und/oder waschen
  • Grünkohl je nach Geschmack entweder blanchieren oder mit etwas Olivenöl weich kneten. Alternativ Grünkohl aus dem Glas
  • Brokkoli in kleine Röschen teilen und entweder roh verwenden oder blanchieren (dann abkühlen lassen)
  • Spinat kann mitgebraten werden oder roh in den Salat
  • Knoblauch in feine Scheibchen schneiden oder klein hacken
  • Zwiebeln in kleine Würfelchen schneiden
  • Jalapeño in kleine Würfel schneiden
Salatzutaten, Heike Pander

Salatzutaten, Heike Pander

Zubereitung:

  • Olivenöl in der Pfanne erhitzen
  • Zwiebeln zugeben und glasig dünsten
  • Je nach Geschmack 1 EL Tomatenmark mitbraten
  • Brokkoli, Grünkohl, Spinat zugeben und ca. 3 Minuten braten
  • Jalapeño, Knoblauch und einen Teil der Petersilie zugeben, kurz mitbraten
  • Mit etwas Wasser oder Gemüsebrühe ablöschen, etwas köcheln lassen
  • Die Hälfte des veganen Frischkäses oder die Hälfte der Kokosmilch zugeben
  • Sojasoße, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer zugeben und gut einrühren
  • Abschmecken und abkühlen lassen
  • Cashew-Nüsse hacken & anrösten, abkühlen lassen
  • Parallel die Nudeln bissfest kochen & abkühlen lassen.
Baobabpulver, Heike Pander

Baobabpulver, Heike Pander

Salatsoße:

  • ½ Limette ausgepresst
  • 2 EL Baobab Pulver
  • ½ – 1 TL Dijon Senf
  • ½ TL Paprikapulver
  • ½ TL Kurkumapulver
  • 1 – 2 EL Ahornsirup
  • 2 EL Essig oder gleiche Menge Zitronensaft
  • 2 EL Öl, z.B. Olivenöl
  • Falls Kokosmilch statt des Frischkäses verwendet wurde, Rest zugeben
  • Salz & Pfeffer nach Bedarf zufügen

Da das Baobab Pulver durch seinen hohen Anteil an Pektinen leicht klebt, hat sich ein Glas mit Schraubdeckel bewährt. Alle Zutaten in das Glas geben und so lange kräftig schütteln, bis eine cremige, glatte Soße entsteht. Die Soße etwas ziehen lassen.

Baobab trifft Jalapeño: Nudelsalat, Heike Pander

Baobab trifft Jalapeño: Nudelsalat, Heike Pander

Salat Anrichten

  • Abgekühlte Zutaten aus der Pfanne in eine große Salatschüssel geben
  • Die Nudeln hinzufügen
  • Rucola, Koriander und den Rest Petersilie roh in den Salat unterheben
  • Mit Salatsoße übergießen & gut untermischen
  • Zur Dekoration geröstete Cashew-Nüsse und Kokosnuss-Chips zufügen

… und gleich Baobab trifft Jalapeño genießen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*