Besonderer Baobab-Standort: Tsumkwe, Namibia

Tsumkwe ist die Hauptstadt der San. Es liegt im Nord-Osten Namibias, unweit der Grenze nach Botswana und beheimatet einige phänomenale Baobabs. Die Stadt hat etwa 2000 Einwohner. Die einzige Straße, die nach Tsumkwe führt, war 2010 in einem sehr abenteuerlichen Zustand. Vor allem die letzten 50 Kilometer mussten auf einer unschönen Piste mit Schotter-Sand-Gemisch zurück gelegt werden. Die Anfahrt lohnte sich aber allemal, denn besonders der Holboom bietet einen phantastischen Anblick. Allerdings hat das Gebiet vor einigen Jahren eine grossartige Attraktion verloren: der Grooteboom hatte sein natürliches Lebensende erreicht und war kollabiert.

Holboom, Frontalansicht, Tsumkwe, Heike Pander

Holboom, Frontalansicht, Tsumkwe, Heike Pander

To share...Share on FacebookPin on PinterestShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*